Ein schöner Marathon, alles fahrbar, gute Mischung aus breiteren Wegen und Singeltrails, keine öde "Waldautobahn only for roadies",  top Verpflegung und Organisation. Das Gute ist, das man zweimal die gleiche Runde fährt, das Schlechte ist, das man zweimal die gleiche Runde fährt, man kennt halt dann die ekligen Stellen, siehe Bild.